Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Was ist Shiatsu

SHI=Finger, ATSU= Druck (Fingerdruck)

Shiatsu kommt aus dem japanischen und ist eine Behandlungstechnik, hinter der 4000 Jahre fernöstliche Medizin, Heilkunst und Philosophie stehen.

Durchführung

Shiatsu wird vorwiegend auf dem Boden und bekleidet ausgeführt. Mit Druck mittels Daumen, Finger, Ellbogen, Knien und Füßen auf Meridiane und Tsubos (Energiebahnen/Punkte) werden Blockaden gelöst, die Störungen in unserem Befinden und unserer Gesundheit auslösen können.

Wirkungsweise

Shiatsu stimuliert das autonome Nervensystem und hat eine ausgleichende, beruhigende Wirkung auf das Herz, die Atmung und den Muskeltonus. Auf diese Weise werden Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele angeregt und das energetische Gleichgewicht wiederhergestellt. Shiatsu bietet eine Möglichkeit Heilungsprozesse und Regenerationsfähigkeit in schwierigen Lebensphasen zu unterstützen. Shiatsu kann begleitend zur Behandlung vielseitiger Beschwerden als auch vorbeugend eingesetzt werden. Schulmedizinische Therapien können durch die Massage unterstützt werden, diese jedoch nicht ersetzten.

Anwendungsgebiete

  • Muskuläre Verspannung
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Verdauungsbeschwerde
  • Schlafstörungen
  • Menstruations- und Wechselbeschwerden
  • Schlafstörung, Nervosität, chronische Müdigkeit
  • Stress
  • Trauerbewältigung...uvm

Besonders in der Schwangerschaft ist Shiatsu eine wunderbare Begleitung. In dieser Zeit kann die Mutter die körperliche und emotionale Entwicklung des Babys fördern und stärken. Ebenso Beschwerden der Mutter wie Übelkeit, Rückeschmerzen, geschwollene Beine oder eine träge Verdauung können gemildert werden.

Wirkungsweise von Shiatsu in der Schwangerschaft

  • Einstimmung auf die Schwangerschaft und Geburt
  • Erleichterung bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Aufbau der emotionalen Bindung zum Baby
  • Förderung der postnatalen Erholung

0